Montag, 2. Januar 2012

Bild Nummer 347: Die Elfengrotte zu Honau


»Von der Olgahöhle führt ein Fussweg der Bahnlinie entlang zu dem 10 Min. unterhalb des Ortes liegenden Bahnhof, in dessen Nähe sich eine weitere Sehenswürdigkeit befindet, die den Beschauer in Märchenreich versetzt. Erschien uns die Olgahöhle mit ihren phantasievollen Tropfsteinformen wie ein Feenpalast, so wird dieser Eindruck vertieft in der Elfengrotte, wo Oberon, der Elfenkönig, umgeben von seinem Gefolge herrscht, während unten am See zierliche Elfen einen Reigen schlingen; ringsum ist die Szenerie mit reizenden Elfengruppen belebt. Ueber das ganze ergießt sich magisches Dämmerlicht, ganz dazu angetan, der Phantasie einen lockenden Gedankenpfad ins Märchenreich zu bahnen. Die Grotte wurde von Bildhauer Heid kunstvoll geschaffen: der Eintrittspreis beträgt 30 Pf., Vereine 15.«
Aus: Julius Wais - Albführer, 1903, Seite 270
Die Elfengrotte gibt es leider nicht mehr. Der Geschichts- und Heimatverein Lichtenstein besitzt noch eine der Elfen.

Kommentare:

  1. Lieber Raimund,

    da muß ich doch was richtig stellen.

    Zwar liegt der Bahnhof "Honau" ganz in der Nähe; auch dieser liegt wie die Elfengrotte auf ehemals Oberhausener Gemarkung. Seit 1930 ist das aber Unterhausener Terrain.

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Günther,
    ob in Unterhausen oder Oberhausen, das ist egal. Für die Menschen war es im in Assoziation mit den Honauer Bahnhof - und der hieß so sogar mit seinem Nammensschild, obwohl er doch in Oberhausen lag. Mancher Versuch, Klarheit zu verschaffen, bringt nur noch mehr Verwirrung - vor allem, wenn's amtlich wird.

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Raimund,

    das ist nicht egal. Wir als Geschichts- und Heimatverein sind immer bemüht das Wissen, das wir erarbeitet haben auch richtig wieder zu geben. Zu Deiner Info: die Gemarkungsgrenze zu Honau liegt mindestens 400 m weiter südlich.

    AntwortenLöschen
  4. Na also, dann dürft ihr auch nicht allzu amtlich werden. Sonst ist es nur die Geschichtsschreibung der Herrschenden. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Reserviert für Innenarchitektin Treggiari Eliana

    AntwortenLöschen