Montag, 13. Februar 2012

Müller-Galerie: Bild 35



BILD 01 // BILD 02 // BILD 03 // BILD 04 // BILD 05 //
BILD 06 // BILD 07 // BILD 08 // BILD 09 // BILD 10 //
BILD 11 // BILD 12 // BILD 13 // BILD 14 // BILD 15 //
BILD 16 // BILD 17 // BILD 18 // BILD 19 // BILD 20 //

BILD 21
// BILD 22 // BILD 23 // BILD 24 // BILD 25 //
BILD 26 // BILD 27 // BILD 28 // BILD 29 // BILD 30 //
BILD 31 // BILD 32 // BILD 33 // BILD 34 // BILD 35 //
BILD 36 // BILD 37 // BILD 38 // BILD 39 // BILD 40 //

Kommentare:

  1. Hermann meint, dass der Storchenturm auf dem Gelände der ehemaligen Metalltuchfabrik Wandel stand, ist korrekt (Parz. Nr. 4 und 28 Lederstr., so ein mir vorliegender Stadtplan mit sämtlichen Parzellen von 1906). Die Stadthalle wird dagegen auf dem ehemaligen Gelände des Bruderhauses errichet.

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Hermann: DANKE. Genau da hatte ich auch so meine Bedenken. Ich bin einmal mehr froh, dass ich so aufmerksame Gegenleser habe.

    AntwortenLöschen